Datenschutz für Städte und Gemeinden sowie kommunale Einrichtungen

– in einer digitalen und vernetzen Welt wichtiger denn je!

Datenschutz für Städte und Gemeinden sowie kommunale Einrichtungen

 

Der Datenschutz hat die Aufgabe, das Recht auf informelle Selbstbestimmung zu wahren, so wie Persönlichkeitsrechte und die Privatsphäre jedes Menschen zu schützen.

 

Dabei kann jeder Mensch nach dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland grundsätzlich frei und selbst darüber entscheiden, wie mit seinen persönlichen Daten umgegangen wird.

 

In unserer digitalen und vernetzten Welt bekommt der Datenschutz eine besondere Bedeutung. Es werden an vielen Stellen personenbezogene Daten erfasst und verarbeitet.

 

Die Vorgaben des Datenschutzes werden immer vielfältiger, die Einhaltung aller Vorgaben immer komplexer. Besonders im Hinblick auf die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung der EU-DSGVO in Ihrer Verwaltung.

Unsere Leistungen im Bereich Datenschutz

Externen Datenschutzbeauftragter

Öffentliche Stellen müssen einen Datenschutzbeauftragten bestellen. Dies kann ein eigener Mitarbeiter sein, oder eine externe Person. Wenn Sie noch nicht über einen eigenen Datenschutzbeauftragten verfügen, können Sie uns als externen Datenschutzbeauftragten bestellen. Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bringt Ihnen zahlreiche Vorteile

  • Fundiertes Fachwissen, immer aktuell. Wir bilden uns permanent weiter und lassen unsere Praxiserfahrungen bei Ihnen einfließen
  • Kostenersparnis, wir arbeiten flexibel nach ihrem Bedarf. Die Kosten sind klar kalkulierbar
  • Keine Aus- und Weiterbildungskosten für interne Mitarbeiter
  • Keine Bindung von internen Ressourcen und Vermeidung von Interessenkonflikten
  • Immer aktuelles Fachwissen, wir bilden und permanent weiter und lassen unsere Praxiserfahrungen bei Ihnen einfließen
  • Flexiblen Vertragslaufzeiten
  • Keine erweiterten Kündigungsschutzfristen für interne Datenschutzbeauftragte
Unterstützung des internen Datenschutzbeauftragten

In vielen Stadt- und Gemeindeverwaltungen gibt es bereits Datenschutzbeauftragte. Das Problem: Sie sind, gerade in kleineren Kommunen, häufig auch mit anderen Aufgaben betraut. Da kommt die Tätigkeit als Datenschutzbeauftragter leicht etwas zu kurz.

Wir unterstützen Sie in Ihrer Arbeit:

  • Immer fundiertes Fachwissen, immer aktuell. Wir bilden und permanent weiter und unterstützen Sie daher gerne mit aktuellem Wissen aus der Praxis
  • Wir unterstützen Sie bei der Erstellung von Dokumenten, Vorlagen, Dienstanweisungen oder Verfahrensverzeichnissse
  • Wir führen Aus- und Weiterbildungen für Sie durch, damit Sie Ihr Fachwissen aktuell halten. Sie haben Sie Ihre nötigen Weiterbildungsnachweise
  • Hilfestellung bei aktuellen Themen, z.B. bei der Umsetzung der EU-DSGVO
  • uvm.
Erstellung von Vorlagen und Dokumenten
  • Vorlagen für Mitarbeiter
  • Arbeits- und Dienstanweisungen
  • Verträge, z.B. Auftragsdatenverarbeitung nach §11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
  • Geheimhaltungsvereinbarungen
  • etc.
Dienstleister-Audits vor Vertragsabschluss

Sie möchten mit einem neuen Dienstleiser zusammen arbeiten oder planen die Einführung es neuen Fachverfahrens, einer neuen Software o.ä.?

Gerne führen wir für Sie im Vorfeld einen Audit durch und Beleuchten für Sie die datenschutzrelevanten Aspekte.